Ein Baum zieht um...

Hey, aus dem kleinen Sprössling ist schon ein Spross geworden. Zeit, umzuziehen. Noch wirkt das Bäumchen etwas klein in seinem neuen Topf. Das ist aber nur eine Frage der Zeit!

Was macht Ihr Bäumchen?! Wir freuen uns auf die Fotos unter #hugatree2020.

Es grünt so grün...

Wow! Da wächst was ran. Wir sind begeistert! Knappe 1,5 cm echter Baum! Was ein bisschen Wasser und ein bisschen Liebe so ausmacht.

Aufziehen und Abräumen!

Robiniensamen pflanzen, Keimling aufziehen, im Sommer 2020 vergleichen und abräumen! Die Firmen mit den größten Baumzöglingen gewinnen coole Outdoor-Preise. Weitere Details in Kürze!

Unsere Challenge. Dein Team. Euer Baum!

Holz ist der Qualitätsrohstoff, der als Basis unserer täglichen Arbeit dient. Obwohl wir in puncto Beschaffung besonders sorgfältig unsere Bezugsquellen auswählen, möchten wir der Natur etwas zurückgeben und zur Klimaverbesserung beitragen. Das Beste: Nicht nur die Umwelt, sondern auch Sie haben etwas davon.

Pflanzen Sie mit uns gemeinsam den Baum des Jahres 2020 – die „Robinie“ – und räumen Sie mit etwas Glück tolle Gewinne für Ihr Team ab. Die Idee: Sie ziehen Robinienpflänzchen auf und die drei Teams bzw. Unternehmen mit den größten und üppigsten Zöglingen gewinnen coole Outdoor-Preise für gemeinsame Unternehmungen mit Mitarbeitern und Kollegen.

Warum gerade eine Robinie?

Robinien sind besonders emissionsresistent sowie beständig bei Trockenheit und Hitze. Damit ist die Robinie ideal dazu geeignet, in städtischen und industriellen Gebieten zur Verbesserung des Klimas beizutragen. Und prachtvoll ist sie außerdem.

Keine Robinien-Samen bekommen?

Einige Geschenkboxen sind noch übrig. Einfach Firma, Ansprechpartner und Versandadresse eingeben.

Information

Die vorstehenden Angaben werden von uns elektronisch gespeichert, diese Daten werden nur für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Betätigung des Sendebuttons willigen Sie in die Speicherung der vorstehenden Daten ein. Der Versand erfolgt nur so lange der Vorrat reicht. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Aktion HUGATREE besteht damit nicht.

Robinie – der Baum des Jahres 2020

Augenweide:

Die gewöhnliche Robinie (lat. Robinia pseudoacacia) schmückt mit Ihren grünen Fliederblättern und der weißen traubenförmigen Blütenpracht ihren jeweiligen Standort.

Nektar- & Pollenpflanze:

Bekannt als regelrechte Bienenwiese, ist die Robinie perfekt für Bienen und andere Insekten. Übrigens: Wussten Sie, dass Akazienhonig oft Robinienhonig ist?

Bodenqualität:

Nicht anspruchsvoll bei der Standortwahl binden Robinien Stickstoff im Boden und verbessern den Untergrund so auch für andere Pflanzen.

Sauerstoffproduzent:

Ist es zu heiß, klappt die Robinie ihre Blätter um und verringert so ihre Verdunstungsfläche, um auch an heißen Tagen Kohlenstoffdioxid in Sauerstoff zu wandeln.

Unser Wachstumsprojekt

Tägliche Pflege, ein paar aufmunternde Worte und Geduld sind das A und O. Folgen Sie uns in den sozialen Medien und posten Sie Ihre eigenen Fortschritte mit dem Hashtag: #hugatree2020

So klappt’s mit dem Setzling!

Samen anrauen

Die Schale der Samen ist dick und wasserundurchlässig. Um das zu ändern mit Schleifpapier oder einer Feile die Samen anrauen.

In Wasser keimen

Samen in warmes Wasser legen und 2 Tage ruhen lassen. Sie quellen auf und erreichen ca. die doppelte Größe.

Samen im Topf

0,5-1 cm tief in Ausssaterde in einen Topf pflanzen und an einen hellen und warmen Platz stellen. Nach ca. einer Woche fangen die Samen an zu keimen.

Umpflanzen

Ist der Zögling größer, hat Blätter und der letzte Frost ist vorüber, kann er nun draußen in die Erde.

Perfekter Standort

Der Boden darf lehmig oder auch sandig sein und das Pflanzloch sollte die doppelte Größe des kleinen Wurzelballens haben, wenn Sie Ihn aussäen. Ist die Robinie sonst unkompliziert, sollten Sie hier beachten, dass sie nicht zu nah ans Haus und nicht zu dicht an andere Bäume gesetzt werden sollte, denn sie macht sich doch schnell recht breit.

Wir machen uns stark für die Umwelt!

NATURSTROM steht für eine klima- und umweltfreundliche bürgernahe Energieversorgung auf Basis 100 % erneuerbarer Energien, die umweltverträglich und sicher ist.
Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) ist eine Initiative von Bauprodukt- und Baukomponentenherstellern, die sich entschieden haben, der Forderung nach mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen gemeinsam zu begegnen.
Das ift Rosenheim ist ein international tätiger, technisch-wissenschaftlicher Dienstleister und als Prüfinstitut Spezialist für die Beurteilung der Gebrauchstauglichkeit von Bauprodukten.
Die Reclay Systems GmbH erfüllt in Deutschland mit ihrem dualen System „Redual“ flächendeckend die Rücknahme- und Verwertungspflichten für Verkaufsverpackungen gemäß der Verpackungsverordnung.
Die PEFC-Zertifizierung ist das Synonym für nachhaltige Waldbewirtschaftung, die ökologische, ökonomische und soziale Kriterien gleichermaßen berücksichtigt.
Die RAL Gütegemeinschaft Innentüren gibt für Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen als Güte- und Prüfbestimmungen die RAL-GZ 426 heraus.
Sentinel Haus ist ein Institut, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Wohlbefinden durch gesünderes Bauen und Wohnen für Mensch und Tier zu erhalten.